Liebe Gäste,

Lächeln statt Händedruck, Abstand statt herzlicher Begrüßung, Einschränkungen statt Unbeschwertheit, Rückzug statt Geselligkeit!

Es sind ungewohnte und unwirkliche Zeiten, in denen wir uns momentan befinden. Sie sind uns fremd. Umso mehr freuen wir uns, Sie trotzdem auf dem Sailerhof begrüßen zu dürfen.

Damit Ihr Urlaub bei uns auch in dieser Zeit „erholsam“ sein kann, bitten wir Sie dringlich, sich an die geltenden Regelungen des Sailerhofs zu halten. Ihnen und uns kann somit viel Ärger erspart bleiben.

Die Maßnahmen, die wir treffen mussten, widersprechen unserem Grundsatz, Geselligkeit, Herzlichkeit und unsere familiäre Atmosphäre zu leben. Das bricht uns das Herz! Dennoch hoffen wir, dass Sie Ihre Auszeit auf dem Sailerhof genießen können.

Vom Besuch des Sailerhof sind ausgeschlossen:

  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV2-Infektion
  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen (nicht anzuwenden auf medizinisches und pflegerisches Personal mit geschütztem Kontakt zu COVID-19-Patienten) oder aus anderen Gründen einer Quarantänemaßnahme (z.B. Rückkehr aus Risikogebiet) unterliegen; zu Ausnahmen wird hier auf die jeweils aktuell gültigen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben verwiesen
  • Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Fieber, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere)

Folgende Änderungen hat es an unserem Hof gegeben:

Testung

  • Jeder Gast ab 6 Jahren muss bei Anreise einen 24h alten negativen Test (POC-Antigentest, PCR-Test) vorweisen. Der Antigentest muss von einer Behörde (Apotheke, Teststraße, etc.) bescheinigt werden.
  • Ab einer Inzidenz von 35 oder mehr gelten zudem folgende Testpflichten:
    Jeder Gast ab 6 Jahren muss im Rahmen seines Aufenthaltes alle 72h einen neuen negativen Test vorweisen
  • In Taching und Tengling an den Strandbädern gibt es neu eingerichtete Teststationen, zudem auch in Waging und Tittmoning
  • Wir bieten am Sailerhof jeden dritten Tag von 08:00 Uhr – 09:00 Uhr die Möglichkeit, einen Selbsttest unter Aufsicht durchzuführen. Der zugelassene Schnelltest muss von dem Gast selbst besorgt werden. Wir können dann eine Bescheinigung ausstellen, die als Nachweis auch für andere testgebundene Angebote genutzt werden kann und 24h gültig ist.
    • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur zu der Zeit für die Abnahme der Selbsttest zur Verfügung stehen. Gerne können Sie ansonsten die Teststraßen in der Umgebung nutzen.
    • Es darf nur ein Hausstand den Raum zum „Schnelltest unter Aufsicht“ betreten.
    • Wir werden nach jedem Hausstand/Person den Raum desinfizieren, sodass dann die Nächsten eintreten können.
    • Bitte haben Sie Geduld, wenn es zu Wartezeiten kommt. Um Menschenansammlungen zu verhindern, kommen Sie bei zu hohem Personenaufkommen gerne zu einer späteren Zeit wieder.
    • Das Angebot mit der Testung vor Ort gilt nur bei den Tests, die alle 72h benötigt werden!

Ausgenommen von der Testpflicht sind vollständig Geimpfte (14 Tage nach der zweiten Impfung) und Genesene (wenn zugrundeliegende Testung mittels PCR erfolgt ist und mindestens 28 Tage, höchsten 6 Monate zurückliegt) sowie Kinder bis zu Ihrem 6. Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Dies gilt auch in den Ferienzeiten!

Wir als Gastgeber sind verpflichtet die Testergebnisse /Impfausweise und Atteste zu kontrollieren

Hygiene-/ Schutzmaßnahmen

  • In allen Betriebsgebäuden gilt Mundschutzpflicht (FFP2/FFP3 für alle Personen ab 15 Jahren, Kinder zwischen 6-15 Jahren brauchen einen Mundschutz aber keine FFP2-Maske). Im Außenbereich kann bei Einhaltung des Mindestabstandes auf diesen verzichtet werden
  • Beim Betreten des Hauses desinfizieren Sie sich bitte Ihre Hände
  • Um unser Büro zum Abrechnen, Einchecken, Buchen oder für Fragen zu betreten, treten Sie bitte nur einzeln ein
  • Die Meldescheine liegen auf Ihren Zimmern. Bitte füllen Sie diese mit einem eigenen Kugelschreiber aus
  • Hängen Sie die Zimmerschlüssel bitte nicht an das Schlüsselbrett, sondern lassen Sie diese in Ihren Taschen. Bei Abreise bitten wir Sie, die Schlüssel in den Zimmertüren stecken zu lassen
  • Bitte achten Sie selbst darauf, dass Ihre Zimmer /Wohnungen ausreichend gelüftet werden

Einschränkungen

  • Der Zimmerservice findet zum Schutz unserer „fleißigen Bienchen“ nur Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag statt
  • Der Billiard/Kicker-Raum muss geschlossen bleiben
  • Das gemeinsame Sitzen auf der Hausbank wird leider nur mit geringer Personenzahl und dem nötigen Mindestabstand möglich sein
  • Der gemeinsame Grillabend darf unter den aktuellen staatlichen Auflagen nicht stattfinden. Der Grill selbst steht Ihnen aber gerne zur Verfügung. Bitte achten Sie hier darauf, dass es nicht zur Ansammlung von Menschen rund um den Grill kommt
  • Die Leseecke und Spielecke im Aufenthaltsraum muss leider geschlossen bleiben
  • Das Gäste-WC im Erdgeschoss des Haupthauses steht Ihnen zur Verfügung. Es wird von uns drei Mal täglich gereinigt
  • Für das Spielen auf dem Spielplatz/Sandkasten/Bolzplatz gilt wie auf dem ganzen Hof das Einhalten des Mindestabstandes
  • Bitte bringen Sie für Ihre Kinder Ihr eigenes Sandspielzeug mit. Wir dürfen Ihnen unseres leider nicht zur Verfügung stellen
  • Leider ist es in diesem Jahr nicht möglich mit allen Kindern eine Traktor-Tour zu machen, wir versuchen es unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen einzeln durchzuführen
  • Beim Tiere Füttern kann nur eine begrenzte Anzahl von Kindern mitkommen, solange auch hier ein Mindestabstand gewährleistet ist
  • Spiele /Zeitschriften und Bücher können wir Ihnen aus hygienischen Gründen leider nicht zur Verfügung stellen
  • Sie dürfen die Kugelschreiber, Blöcke, Grußkarten auf den Zimmern/Wohnungen gerne mit nach Hause nehmen. Wir müssen diese sonst vor jedem neuen Gast entsorgen
  • Die Benutzung unseres Badeplatzes ist nur unter Einhaltung des Mindestabstandes möglich. Zudem dürfen sich nicht mehr als drei Personen auf dem Steg befinden. Der Bootshausschlüssel wird jeden Tag von uns desinfiziert

Frühstück / Brötchenservice / Gästeküche / Aufenthaltsraum

  • Die Gästeküche darf unter strengen Auflagen geöffnet werden. Diese sind:
    • Vor Benutzen der Gästeküche bitte die Hände desinfizieren
    • Betreten der Gästeküche mit Handschuhen und Mundschutz (FFP2/FFP3)
    • Es dürfen Maximal 2 Personen aus maximal 2 Haushalten oder die Personen eines Haushaltes gleichzeitig in die Küche (wenn möglich wechseln sich die jeweiligen Haushalte ab), andernfalls können die nötigen Abstände nicht eingehalten werden
    • Die Gäste müssen sich in eine ausgehängte Liste eintragen, damit nachvollziehbar ist, welcher Gast wann die Küche benutzt hat
    • Die Küche wird von uns dreimal täglich desinfiziert
  • Der Aufenthaltsraum darf nur unter Einhaltung des Mindestabstandes und nur zum Frühstück und Verzehr der selbst zubereiteten Mahlzeiten verwendet werden
  • Das Frühstück wird kontaktlos im Flur übergeben:
    • Bitte klopfen Sie kurz an unsere Küchentür und treten anschließend ein wenig zurück. Wir werden Ihnen Ihr Tablett dann auf der Kommode im Flur bereitstellen
    • Bitte stellen Sie Ihr Tablett wiederum nach dem Frühstück an diesen Ort zurück und geben uns darüber kurz Bescheid
    • Achten Sie bitte darauf, dass sich im Flur keine Warteschlangen ergeben und halten Sie Abstand zu anderen Gästen
    • Ggf. werden wir Frühstückszeiten vergeben müssen
    • Die Tische sind so weit über den Hof verteilt, dass in jedem Fall der Mindestabstand zu anderen Gästen gewährleistet ist
  • Den Brötchenservice für die Ferienwohnungen werden wir Ihnen gerne weiterhin anbieten. Dazu hängen wir Ihnen die Brötchen morgens an Ihre Tür

Haben Sie trotz alledem Spaß und Erholung auf unserem Hof. Lassen Sie uns versuchen, das Ganze mit Humor zu nehmen 😊

Wir hoffen sehr, dass wir gemeinsam durch diese Zeit kommen und danken Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie bei uns sind!

Hannah und Franz Gramminger


Lesen Sie bitte auch unser betriebliches Schutzkonzept

Jetzt lesen